Jugendfeuerwehr übt Brandbekämpfung

13. September 2017
Jugend

Als erste Übung nach der Sommerpause fuhr die Jugendfeuerwehr mit ihren Jugendwarten nach Freising zur Werkfeuerwehr Weihenstephan. Dort unterwies der 1. Kommandant Reinhold Zeiler und einige Helfer die Jugendfeuerwehr im Umgang mit Feuerlöschern und deren Handhabung. Am Gaslöschtrainer konnten die Jugendlichen ihr gelerntes Wissen beweisen. Zeiler demonstrierte auch den Umgang mit dem Strahlrohr bei einem simulierten Flächenbrand. Nach getaner Arbeit nutzen die Jugendlichen die Möglichkeit und sahen sich noch die Wache mit ihren Fahrzeugen an.

Die Jugendfeuerwehr bedankte sich nochmal herzlich für die Möglichkeit zu üben.