Generalversammlung

20. Oktober 2018
Generalversammlung
Jahreshauptversammlung

Alljährlich hält die Freiwillige Feuerwehr Moosburg ihre Generalversammlung ab.
Bei der Generalversammlung werden verschiedenste Wahlen durchgeführt und Beschlüsse gefasst, soweit diese notwendig sind. Traditionell werden verschiedenste Berichte verlesen, Ehrenmitglieder und Führungskräfte ernannt. Die Versammlung stellt den Abschluss eines Vereinsjahres dar.


Begonnen wurde traditionell mit einem gemeinsamen Essen, in diesem Jahr gab es einen Schweinebraten der allen sehr gut schmeckte.
Im Anschluss konnte dann der offizielle Teil der Versammlung beginnen und Vorsitzender Christian Brülbeck begrüßte alle anwesenden Mitglieder sowie alle geladenen Gäste.
Die ersten Tagespunkte waren die Reden des ersten und zweiten Vorsitzenden Christian Brülbeck und Gerhard Danner, sowie des ersten und zweiten Kommandanten Josef Schwertl und Franz Jantschy.
Anschließend folgte der Bericht des Kassiers Ernst Dormeier über die Einnahmen und Ausgaben unseres Vereins.
Den Bericht unseres Schriftführers Manfred Gruber gab es wie immer schriftlich in Form eines gebundenen Jahresberichtes.
Als spezielles Thema berichtete unser Schriftführer noch über die neue europäische Datenschutzgrundverordnung die auch unseren Verein nicht unberührt lässt. Er belehrte alle anwesenden Mitglieder über den Umgang mit personenbezogenen Daten bei der Feuerwehr Moosburg.
Auch erste Bürgermeisterin Frau Anita Meinelt und Kreisbrandrat Manfred Danner wurden zu Wort gebeten. 


In diesem Jahr stand auch die Wahl des ersten Kommandanten wieder auf dem Programm, zu der der  amtierende Kommandant Josef Schwertl wieder kandidierte. Er konnte die Wahl erneut für sich entscheiden.

Unser Kamerad Marcus Stephan wurde zum Löschmeister der Feuerwehr Moosburg ernannt. Wir wünschen ihm dazu nochmals alles Gute und viel Erfolg für seine neuen Aufgaben.


Alle neuen Mitglieder bei der Feuerwehr Moosburg wurden traditionell durch Handschlag und Belehrung der Kommandanten aufgenommen. Auch langjährige aktive und fördernde Mitglieder wurden für ihre Treue geehrt. In die passive Mitgliedschaft sind Florian Lohmeir und Franz Braun gerückt.

Für besondere Verdienste wurde Norbert Bauer zum Ehren-Jugendwart der Feuerwehr Moosburg ernannt, der leider aus gesundheitlichen Gründen verhindert war. Unser Bertl so wie er bei uns genannt wird legte im Jahr 1994 den Grundstein der Jugendfeuerwehr in Moosburg und ihm ist es mitunter zu verdanken, dass wir heute eine gut funktionierende Jugendabteilung haben.


Ebenfalls für große Verdienste wurde Franz Braun zum Ehren-Zugführer der Feuerwehr Moosburg ernannt. Er kann auf eine lange und einsatzreiche Zeit zurückblicken. Viele Jahre war er bei der Feuerwehr Moosburg als Führungskraft aktiv und glänzte besonders durch sein sehr ausgeprägtes technisches Verständnis sowie seine Fähigkeit, Probleme zu lösen. 


Somit ging wieder eine ruhige und erfolgreiche Jahreshauptversammlung zu Ende die mit dem  Leitspruch „Gott zur Ehr, dem nächsten zur Wehr“ geschlossen wurde.