Unwetter Einsatz

Am frühen Nachmittag wurde die Feuerwehr Moosburg nach Niederambach alarmiert.

Aufgrund der starken Regenfälle waren mehrere Straßen überflutet. Priorität des Einsatzes war das sichern eines Hofes.

Dies wurde mittels Holzbalken und Sandsäcken erreicht, mit diesen Materialen wurde von den Einsatzkräften ein provisorischer Damm errichtet um den Hof gegen völlige Überschwemmung zu sichern.

Des Weiteren wurde das Gerätehaus in Moosburg besetzt gehalten um eventuell weitere Einsätze abarbeiten zu können. Glücklicherweise musste die Feuerwehr Moosburg aber zu keinem weiteren Unwettereinsatz ausrücken.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Funkmeldeempfänger
Einsatzstart 30. August 2021 12:25
Mannschaftstärke 14
Einsatzdauer 2 Stunden
Fahrzeuge ELW 1
LF 16/12
LKW
Alarmierte Einheiten FF Moosburg