THL VU Flugzeug 1

Am Samstagnachmittag, gegen 16:30 Uhr, meldete ein Anrufer, dass er im Bereich zwischen der Amper und der Staatsstraße 2054 einen Absturz eines Luftfahrzeuges beobachtet habe.

Da von einem Ernstfall ausgegangen werden musste, wurde ein Großaufgebot an Einsatzkräfte alarmiert. Vor Ort wurden unverzügliche Suchmaßnahmen eingeleitet, an denen über 100 Kräfte der Feuerwehren aus Inkofen, Langenbach, Thonstetten und Moosburg, als auch des Rettungsdienstes und der Polizei beteiligt waren.

Letztlich stellte sich heraus, dass es sich bei dem beobachteten Flugzeug um ein Modellflugzeug handelte. Das Modellflugzeug war aus nicht näher bekannten Gründen abgestürzt. Glücklicherweise wurde bei dem Absturz auch keine Person verletzt, wodurch sich der Einsatz auf die Bergung des Modellflugzeugs beschränkte.

Für den Zeugen, welcher den Vorfall gemeldet hatte, war aufgrund der Entfernung wohl nicht erkennbar, dass es sich um ein Modellflugzeug handelte. Kurz vor 17:30 Uhr konnte verbindlich Entwarnung gegeben werden.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Funkmeldeempfänger
Einsatzstart 31. Juli 2021 16:34
Mannschaftstärke 26
Einsatzdauer 1 Stunde
Fahrzeuge ELW 1
TLF 24/50
LF 16/12
LF 16/12
RW
Alarmierte Einheiten FFW Moosburg a.d. Isar
FFW Inkofen
FFW Langenbach
FFW Thonstetten
Rettungsdienst
Polizei