THL - Unterstützung Rettungsdienst

Die Moosburger Floriansjünger wurden zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert. 

Vor Ort musste der Transport für eine erkrankte Person zum Rettungstransportwagen durchgeführt werden. Hierfür bedurfte es eine Tragehilfe durch die Moosburger Feuerwehr.

Da sich der Einsatzort in unmittelbarer Umgebung zum Gerätehaus befunden hat, konnte die Einsatzstelle zu Fuß erreicht werden, wodurch die Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft schneller vollzogen werden konnte.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Funkmeldeempfänger
Einsatzstart 26. Dezember 2020 16:06
Mannschaftstärke 6
Einsatzdauer 1 Stunde
Alarmierte Einheiten FFW Moosburg
Rettungsdienst