THL - Unterstützung Rettungsdienst

Die Moosburger Floriansjünger wurden in den Nachtstunden zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert. 

Vor Ort musste eine Person über die Drehleiter gerettet werden. Anschließend wurde diese zur entsprechenden Weiterbehandlung an den Rettungsdienst übergeben.

Der Einsatz wurde für Moosburger Kräfte beendet, wodurch diese wieder in das Gerätehaus einkehrten.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Funkmeldeempfänger
Einsatzstart 21. Dezember 2020 00:52
Mannschaftstärke 12
Einsatzdauer 1 Stunde
Fahrzeuge DLK 23/12
LF 16/12
Alarmierte Einheiten FFW Moosburg a.d. Isar
Rettungsdienst