THL - Personensuche mit Boot

In den Abendstunden wurden die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Moosburg und der Wasserwacht zur Unterstützung einer Personensuche alarmiert, da nicht ausgeschlossen werden konnte, ob sich die betreffende Person im Bereich eines Gewässers bzw. in einem größeren Waldstück befindet und ob eine konkrete Gefahrenlage für die Person vorliegt.

Glücklicherweise konnte die Person nach kurzer Zeit an einem anderen Ort lokalisiert werden, wodurch ein größerer Einsatz nicht mehr notwendig wurde. 


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Funkmeldeempfänger
Einsatzstart 30. Januar 2020 20:28
Mannschaftstärke 24
Einsatzdauer 1 Stunde
Fahrzeuge ELW 1
LF 16/12
LF 16/12
LKW
RTB 2
Alarmierte Einheiten FFW Moosburg a.d. Isar
Freisind Land 4/1
Polizei
Rettungsdienst
Wasserwacht