Gasaustritt

Am Vormittag wurde die Feuerwehr Moosburg zu einem Gasaustritt im Freien alarmiert.

Bei Tiefbauarbeiten hatte ein Bagger versehentlich eine Gasleitung abgerissen.

Ein Trupp unter schwerem umluftunabhängigem Atemschutz hatte die betroffene Stelle freigelegt und das Leck provisorisch verschlossen.

Des weiteren wurde die Einsatzstelle großflächig abgesperrt um keine weiteren Personen zu gefährden.

Schlussendlich wurde die Einsatzstelle dem örtlich zuständigem Gasversorger übergeben.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Funkmeldeempfänger
Einsatzstart 22. März 2019 09:58
Mannschaftstärke 9
Einsatzdauer 1 Stunde
Fahrzeuge LF 16/12
Alarmierte Einheiten FF Moosburg