Brandgeruch

Gegen 10 Uhr ertönten die Funkmeldeempfänger der Moosburger Floriansjünger mit der Alarmdurchsage: Brandgeruch in einer öffentlichen Tiefgarage in der Bahnhofstraße in Moosburg. Als die ersten Einsatzkräfte der Moosburger Feuerwehr am Einsatzort eintrafen, konnte man einen Brandgeruch wahrnehmen. Nach längerer Absuche mittels Wärmebildkamera und dem Geruchssinn der Feuerwehrleute konnte keine Auslöseursache festgestellt werden. Für die Moosburger Feuerwehr war kein weiteres Eingreifen mehr nötig.


Einsatzart Brand
Alarmierung Funkmeldeempfänger
Einsatzstart 14. Juli 2018 10:17
Mannschaftstärke 14
Einsatzdauer 1 Stunde
Fahrzeuge ELW 1
DLK 23/12
LF 16/12
Alarmierte Einheiten FF Moosburg
Kreisbrandkommando
Rettungsdienst
Polizei