Dachstuhlbrand

Gemäß dem Alarmierungsstichwort "Dachstuhlbrand mit Personen in Gefahr" wurde die Feuerwehr Moosburg mit weiteren Feuerwehreinheiten nach Baumgarten alarmiert. Alle Bewohner des Wohnhauses konnten sich rechtzeitig und unverletzt in Sicherheit begeben, da sich in unmittelbarer Nähe eine Maibaumwache befand und diese durch Knister,- und Knallgeräusche auf den Brand aufmerksam wurden. Sofort eilten mehrere Ersthelfer darunter auch Feuerwehrangehörige zur Brandstelle und klopften und klingelten die Bewohner aus dem Schlaf. Mittels der Moosburger Drehleiter und mehreren Atemschutztrupps auf der Terrassenseite wurde der betroffene Dachstuhl abgedeckt und so das Feuer bekämpft. Die Löschmaßnahmen dauerten bis in die Morgenstunden. Zur Brandursache kann von seitens der Feuerwehr keine Angaben gemacht werden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. 

Wir möchten uns bei den eingesetzten Feuerwehren für die tadellose und gute zusammenarbeit bedanken. 


Einsatzart Brand
Alarmierung Funkmeldeempfänger
Einsatzstart 30. April 2018 02:19
Mannschaftstärke 19
Einsatzdauer 3 Stunden
Fahrzeuge ELW 1
TLF 24/50
DLK 23/12
LF 16/12
Alarmierte Einheiten FF Moosburg
FF Baumgarten
FF Appersdorf
FF Hörgertshausen
FF Nandlstadt