Wohnungsbrand

Gemäß dem Alarmstichwort B3 mit Personen in Gefahr wurde die Feuerwehr Moosburg am Sonntag Abend in den Seilerweg alarmiert. Nach der ersten Erkundung der betroffenen Wohnung konnte rasch Entwarnung gegeben werden. Es handelte sich um angebranntes Essen. Die in der Wohnung angebrachten Rauchmelder haben vorschriftsmäßig ausgelöst und so die Wohnungsinhaberin rechtzeitig gewarnt, sodass sie die Wohnung zügig ins freie verlassen konnte und dort die Einsatzkräfte in Empfang nahm.


Einsatzart Brand
Alarmierung Funkmeldeempfänger
Einsatzstart 12. November 2017 16:44
Mannschaftstärke 23
Einsatzdauer 0,5 Stunden
Fahrzeuge MZF
DLK 23/12
LF 16/12
LF 8/6
Alarmierte Einheiten FF Moosburg
Kreisbrandinspektion
Rettungsdienst Polizei