Verkehrsunfall mit LKW

Die Feuerwehr Moosburg wurde zusammen mit den Kameraden aus Langenpreising zu einem Verkehrsunfall mit LKW auf die Bundesautobahn A92 gerufen.

Als die ersten Einsatzkräfte der Feuerwehr an der Einsatzstelle eintrafen, stellte sich folgende Lage dar:

Ein Transport LKW, beladen mit mehreren PKW´s kam aus bislang unbekannter Ursache rechts auf den unbefestigten Seitenstreifen und wurde infolge dessen für den LKW Fahrer unkontrollierbar. Als der Fahrer des LKW versuchte Gegenmaßnahmen einzuleiten, kippte der LKW seitlich um und kam über beide Fahrbahnen zum liegen. Die geladenen Autos kippten ebenfalls vom LKW. Sowohl LKW als auch die geladenen Autos trugen massive Schäden davon.

Von der Feuerwehr Moosburg wurde die Leitplanke zur gegenüberliegenden Fahrbahn zerschnitten, damit der Rettungswagen die Einsatzstelle mit dem Patienten in Richtung Krankenhaus verlassen konnte.

Von der Feuerwehr Moosburg wurden diverse Absperrmaßnahmen durchgeführt um den Einsatzkräften ein sicheres Arbeiten zu ermöglichen.

Nach gut zwei Stunden konnten die Moosburger Kräfte wieder abrücken, die Einsatzstelle wurde den Kameraden der FF Langenpreising und der Polizei übergeben.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Funkmeldeempfänger
Einsatzstart 10. November 2017 08:50
Mannschaftstärke 22
Einsatzdauer 2 Stunden
Fahrzeuge LF 16/12
LKW
GW-L2
RW
VSA
Alarmierte Einheiten FF Moosburg
FF Langenpreising
Kreisbrandinspektion
Rettungsdienst
Polizei