Unklare Rauchentwicklung

Am frühen Abend wurde die Feuerwehr Moosburg zu einer unklaren Rauchentwicklung in einem Moosburger Innenstadtgeschäft gerufen.

Die Räumlichkeiten wurden von einem Trupp unter Atemschutz mittels Wärmebildkamera durchsucht, vermutlich war der Kamin des Gebäudes verstopft sodass der Rauch nicht mehr ordentlich abziehen konnte.

Das Gebäude wurde von der Feuerwehr Moosburg mittels zweier Lüfter belüftet und rauchfrei gemacht.

Die Einsatzstelle wurde der Polizei und dem örtlich zuständigen Kaminkehrer übergeben.


Einsatzart Brand
Alarmierung Funkmeldeempfänger
Einsatzstart 17. Oktober 2017 17:44
Mannschaftstärke 23
Einsatzdauer 1 Stunde
Fahrzeuge ELW 1
DLK 23/12
LF 16/12
LF 8/6
Alarmierte Einheiten FF Moosburg
Polizei
Rettungsdienst